Reparieren oder verkaufen?

Das Wertgutachten zum Wohnmobil ist da. Nun habe ich die nicht ganz leichte Entscheidung zu fällen, ob sich eine Reparatur des Frontschadens noch lohnt oder ob ich das Fahrzeug lieber verkaufen soll. Die Reparaturkosten belaufen sich laut Kalkulation des Sachverständigen auf über 20.000 €, da u. a. die komplette GFK-Frontmaske erneuert werden müsse. Diese Investition in ein 19 Jahre altes WoMo will wohl bedacht sein. Andererseits bekommt man zum kalkulierten Wiederbeschaffungswert von 25.000 € kein mit meinem vergleichbares gebrauchtes Wohnmobil. Auch nicht für 30 oder 35 Tausender! Wenn mir in den nächsten Tagen nicht doch noch ein besonders günstiges Angebot ins Haus flattert, werde ich wohl reparieren lassen, um das Hobby Wohnmobil nicht aufgeben zu müssen.

Die Frage ist dann nur noch, ob die Frontmaske für ein nachhaltiges Reparaturergebnis unbedingt gewechselt werden muss oder ob eine Ausbesserungsreparatur sinnvoller und ebenso haltbar ist. Da streiten sich die Fachleute momentan noch. Ich werde wohl im Werk nachfragen.

image

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.