Ausflug an die Donau

Heute waren wir mal wieder in meiner Heimatstadt Regensburg, um ein wenig Grabpflege zu betreiben und anschließend Sightseeing an der Donau bei Bad Abbach zu genießen. (Titelfoto: Donau an der „Walba“)

Dabei haben wir auf unserer Rundfahrt zwei Gasthäuser besucht, die auch mit dem Wohnmobil anfahrbar wären. Zunächst gab es Cappucino mit Blick auf die Donau im herrlichen Biergarten der Gaststätte zur Walba zwischen Regensburg und Bad Abbach im Gemeindebereich Pentling, wo einst Josef Ratzinger (Papst Benedikt) sein Häuschen gebaut hatte.

Später ging es an der Donau entlang weiter nach Bad Abbach in den Landgasthof Waldfrieden zum Bratwurstessen.

Zurück fuhren wir dann am linken Donauufer und besichtigten dort noch den neuen Campingplatz Freizeitinsel, Bad Abbach.

Pauschalpreis für WoMos inclusive zwei Personen, Wasser, Entsorgung und Strom (6 A): 17-18 € je nach Saison.

Es gibt auch einen Wohnmobilstellplatz an der Kaisertherme, der allerdings derzeit geschlossen ist, voraussichtlich bis Jahresende. Letzter Gebührenstand: 11 € inclusive Strom (6A). Die Beurteilungen im Promobil-Stellplatzführer mobil life sind recht durchwachsen.

Die Kurtaxe von 1,80 € pro Person wird jeweils zusätzlich erhoben.

Beide Plätze liegen nicht besonders zentrumsnah. Zur Kaisertherme geht es vom Ort aus zudem eine Anhöhe hinauf. Man sollte einigermaßen gut zu Fuß sein, bzw. über ein eBike oder Jugendliche Fitness verfügen. 🙂

image
Wohnmobilstellplatz an der Kaisertherme, Bad Abbach

Anschließend zuckelten wir auf unbefestigter Straße bis Sinzing, wo wir auf die A3 auffuhren. Am Regensburger Kreuz wechselten wir auf die A93 Richtung Heimat. Trotz Ferienzeit herrschte ruhiger, störungsfreier Verkehr.

Am 15. August ist in Bayern Feiertag: Mariä Himmelfahrt. Da haben wir den nächsten kleinen Ausflug mit dem Cabrio vor. Das Ziel lassen wir uns erst noch einfallen.

Ab dem 18. August wird sich auch das WoMo wieder in meinem Besitz befinden. Wir werden es in den Folgemonaten gewiss häufig benutzen, um sicherzugehen, dass nach der aufwändigen Unfallreparatur einschließlich Frontmaskentausch alles wieder wie gewohnt funktioniert und keine Dichtheitsprobleme auftauchen.

2 Gedanken zu “Ausflug an die Donau

    1. Die Rezensionen bei „mobil life“ sind ja recht unterschiedlich. Wir selbst können uns kein Urteil über den Stellplatz an der Kaisertherme erlauben, weil wir ihn wegen räumlicher Nähe zum Wohnort noch nicht mit dem WoMo besucht haben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.