Luxemburgische Ardennen (Herbstreise Tage 11/12/13)

Seit Sonntag sind wir in den luxemburgischen Ardennen unterwegs, wo wir bis jetzt keine Internetverbindung mehr über WLAN hatten. Erst hier auf dem Campingplatz in Vianden gibt es wieder WLAN, allerdings etwas instabil. Nur am Küchenfenster habe ich Verbindung. — Aber der Reihe nach: 

image
So schreibe ich am Küchenfenster 😳

Von Saar und Mosel fuhren wir auf malerischen, aber schmalen Höhenstraßen nach Heiderscheid, wo wir auf dem Wohnmobilstellplatz Fuussekaul Station machten, um am Montag die Orte Esch-sur-Sûre (Esch an der Sauer) und Vianden zu besuchen.

image
Camperhafen Fuussekaul, Luxemburg

Der Wohnmobilhafen des Campingplatzes Fuussekaul ist eine Etwähnung wert. Für 10 € ist Folgendes inklusiv geboten:

image
Schön angelegt
  • Im Grünen gefällig angelegte, parzellierte, geschotterte Plätze mit eigener Rasenfläche
  • Alle Plätze mit eigenem Strom-, Frischwasser- und Abwasser- sowie TV-Antennenanschluss und Beleuchtung
  • Kostenlose V/E-Station
  • WLAN und Duschen gegen Gebühr
  • Gratisnutzung des Samitärgebäudes auf dem Campingplatz
  • Restaurant, Snackbar, Café, Imbiss, Supermarkt, Campingshop u. v. m.
image
Eigene Rasenfläche für jeden Platz

Viele Sehenswürdigkeiten im Umkreis bis 30 km!

Eine dieser Sehenswürdigkeiten ist das Städtchen Esch-sur-Sûre mit seiner malerischen Lage im Tal der Sauer und unweit des großen Stausees im Naturpark Obersauer.

image

image
Esch-sur-Sûre: Parken nahe am Zentrum

imageimage

image
Blick von der Café-Terrasse
image
BLick auf Esch-sur-Sûre
image
In Luxemburg gibt es noch Telefonzellen.

Auch die „Perle der Ardennen“, das Städtchen Vianden, liegt nicht weit vom WoMo-Stellplatz Fuussekaul entfernt an der Grenze zu Rheinland-Pfalz. Wir haben uns allerdings direkt in Vianden auf dem Camping de l’Our niedergelassen, einem schönen Wiesenplatz am Flüsschen für 16 €.

image
Burg Vianden
image
Vianden
image
Kriegerdenkmal
image
Camping de l’Our

Gestern Abend waren wir im zugehörigen Restaurant recht gut speisen. Ute nahm Spaghetti Bolognese und ich Rindersteak. Lebensmittel einkaufen kann man im gut sortierten Supermarkt der benachbarten Tankstelle.

Heute Nachmittag werden wir bei prächtigem Wetter mit 23°C entlang der Our ins Zentrum von Vianden spazieren.

image
Ein Tag schöner als der andere! (Camping de l’Our direkt am Flüsschen Our)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.