Wartungszeit

Um diese Jahreszeit wird immer die Wartung für unsere Pkws fällig. Der VW Polo war im Oktober 13, der Volvo C70 wird im Dezember 10 Jahre alt. Beide sind noch sehr rüstig, um nicht zu sagen: fast wie neu 👌. Damit das so bleibt, lasse ich den Autos alljährlich eine Inspektion angedeihen. Neben üblichen Wartungsarbeiten wie Ölwechsel usw. lasse ich vor dem Winter insbesondere auf (beginnende) Roststellen und verschlissene Teile kontrollieren.

Heute war der Polo dran. Rostmäßig ist bei Utes Auto nicht nur die Karosserie, sondern auch der Unterboden in Bestzustand, bis auf den Auspuff, der wohl nächstes Jahr erstmals erneuert werden muss. Bei den Verschleißteilen wurde eine gebrochene Feder am linken Vorderrad festgestellt. Beim Fahren merkt man allerdings nichts. Die Ganzjahresreifen sind mit deutlich mehr als 4 mm Profiltiefe winterfit.

Die Starterbatterie muss ich beim Kurzstreckenbetrieb im Auge behalten und alle paar Wochen evtl. extern voll aufladen. Heute Nacht schließe ich gleich mal das Automatik-Ladegerät an. Dann wird’s allenfalls im neuen Jahr wieder nötig sein.

img_2877
Nächtliche Ladeaktion (v.l.n.r.): Kabelbox, Automatiklader, Batterie(-deckel)

Kommende Woche ist dann der Volvo zur Inspektion dran. Die Winterräder hat er vor ein paar Tagen schon bekommen.

Am Donnerstag werden beim WoMo zwei neue Ganzjahresreifen auf die Vorderachse montiert.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.