April! April!

Die für gestern, 1. April, angekündigte freie Zeche für oberpfälzer Wohnmobilisten war natürlich ebenso ein Aprilscherz wie der attraktive Sachpreis.  Man wird wohl oder übel bezahlen müssen im Torstüberl, aber die ausgezeichnete Küche lohnt auch dann einen Besuch. Wir werden bereits heute Abend wieder dort speisen, denn beim letzten Besuch vergaß ich meine Sonnenbrille in der Gaststube. Grund genug, die Abholung mit einem kleinen Dinner zu verbinden.😋

Hinzu kommt, dass das schöne, warme Wetter länger durchhält als prognostiziert war. Es wird somit voraussichtlich erst morgen Gewitter geben. Vielleicht können wir am Abend noch trocken draußen sitzen.

Was für das Torstüberl in Luhe gilt, passt sinngemäß auch zum vermeintlichen Sachpreislieferanten AMUMOT: Wer dort im Shop einkauft, ist gut bedient. Fachkundige Beratung gibt’s kostenlos dazu, per Telefon oder online im »Ratgeber«. André’s Blog ist einer der besonders interessanten für Langzeit-Wohnmobilisten und wohnmobile Nomaden. Tanjas Crosli.de ergänzt das Ganze um attraktive Perspektiven der weiblichen Begleiterin.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s