Das Storchenpaar ist wieder da

Auch heuer ist das „Neustädter Storchenpaar“ wieder zu seinem Nest auf dem Neuen Schloss in Neustadt an der Waldnaab zurückgekehrt. Die beiden Überwinterer in südlichen Regionen trafen vor einigen Wochen allerdings nicht gleichzeitig ein. Der Storch musste noch ein paar Tage auf seine Gefährtin warten. Jetzt sieht es so aus, als würde bereits gebrütet. Vergangenes Jahr gab es ja leider keinen Nachwuchs. Beide Nachkömmlinge starben im Nest. Ich berichtete darüber.

Um die Störche zu beobachten, muß man nicht auf’s Dach des Landratsamtes steigen, das im Schloss untergebracht ist, sondern es gibt eine Webcam, die rund um die Uhr minütlich ein Foto vom Nest schießt und ins Web stellt. Die „StorchCam“ findet man auf der Homepage des Lamdkreises Neustadt an der Waldnaab (www.neustadt.de) rechts unterhalb des Landrat-Konterfeis und des Organigramms.

Tierfreunde und vor allem der Storchenbetreuer können so jederzeit nachschauen, ob es den Störchen gut geht. Unter den letzten zehn Aufnahmen kann geblättert werden. Links oben steht auf jedem Foto der ungefähre Beobachtungszeitpunkt. Wenn man es genauer wissen will, schaut man auf die Kirchturmuhr, die mitfotografiert wird.

IMG_3653
Das Weibchen brütet. Das Männchen pflegt das Gefieder.

Wer die StorchCam anklickt, kann auch gleich nachschauen, wie in Neustadt das Wetter ist.😎

Ich wurde schon voriges Jahr gefragt, was denn das Thema mit einem WoMoBlog zu tun habe. Deshalb sei an dieser Stelle nochmals an das etwas andere Konzept meiner Website erinnert, das sich von wohnmobilen Reiseblogs unterscheidet. In der rechten Randspalte erkläre ich unter Über diese Website u. a.: „… Werners WoMoBlog ist kein Reiseblog, sondern soll ohne hohen literarischen Anspruch auch zu einer Art allgemeiner Erinnerungsquelle für mich werden. …“ Alles klar?

Abgesehen davon hat das Thema Störche eine ganze Menge mit zahlreichen Wohnmobilisten zu tun, die wie die Zugvögel dem Winter in Deutschland entfliehen und mehrere Monate in südlichen Ländern verbringen. Die meisten haben wie die Störche noch ein Nest in Deutschland und kehren zur Zeit ebenfalls nach und nach in die Heimat zurück.😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.