Anschluss gefunden …

… habe ich für die zahlreichen Kabel, die ich von der alten Batterie getrennt hatte und nun wieder geordnet und gebündelt mit der neuen Lithium-Batterie verbinden musste. Dabei fiel auch das eine oder andere Anschlusskabel weg, weil das zugehörige Gerät nicht mehr zum System passt, z. B. Batterie IQ, ein Bleibatterien-Desulfatierer von Büttner Elektronik, der übrigens ausgezeichnet funktioniert, aber halt nur für Säure-, Gel- oder AGM-Akkus benötigt wird.

IMG_7707
Vielleicht kann ich das Gerät für die Starterbatterie weiterverwenden.

Auch überprüfte ich bei dieser Gelegenheit, ob die verschiedenen Kabelstärken noch ausreichen. Immerhin sind Lade- und Entladeströme von 200 A (und mehr) möglich. Wie schon erwähnt, schloss ich vorläufig das Bordnetz wieder per Rundpolklemmen an, bis feststeht, ob der alte HELLA Batteriecomputer auch in dem neuen System seine Pflicht tut. Falls nein, werde ich das Victron-Gerät installieren und die Rundpole durch Verteilerschienen ersetzen. Dann ließe sich auch leichter Ordnung bei den Kabeln schaffen, die bei Rundpolen nach allen Richtungen abgehen.

Am langwierigsten ist die Kalibrierung des HELLA IBScontrol. Drei Stunden muss man warten, bis das Gerät alle benötigten Daten über die Beschaffenheit der Batterie gesammelt hat. Während dieser Zeit soll möglichst wenig Strom fließen. Ich habe deshalb das Bordnetz weitgehend deaktiviert. Nach der Kalibrierungszeit schalte ich das Bordnetz auf Normalbetrieb.

IMG_7718
Abenddämmerung

In der Abenddämmerung stellte ich fest, dass der Votronic-Solarladeregler noch etwas anzeigte, nämlich 2 W, während der Tristar bereits Nachtabschaltung signalisierte („NIGHT“). Ich bin auf das Ladeverhalten der LiFeYPO4-Batterie gespannt.

Es entsteht zunächst mal der Eindruck, dass das 190 Wp 24 V Solarmodul in Verbindung mit dem Votronic MPPT Laderegler einen Tick effizienter arbeiten könnte als die beiden 100 Wp Module. Am morgigen Samstag werde ich das noch genauer beobachten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.