„Regenanzeiger“

Seit gestern regnet es fast ständig mit kurzen Unterbrechungen. Ein nasses Wochenende! Wenn Nässe sich auf der Landschaft ausgebreitet hat, erkennt man aus der gemütlichen Stube oft gar nicht ohne weiteres, ob es gerade regnet, bzw. nieselt, oder ob der Niederschlag gerade mal Pause macht und man das Haus trockenen Fußes verlassen könnte. Außer man besitzt einen Regenanzeiger! 😅

Man kann natürlich auch auf die Terrasse treten und die Hand ausstrecken, um evtuellen Niederschlag zu spüren. Bei uns genügt ein Blick durchs Fester Richtung Wohnmobil, und schon wissen wir, ob es draußen nässelt. 😓

Das sagt uns nämlich die Stellung der weißen Haube des FanTasticVent-Dachlüfters, der im WoMo-Bad installiert ist. Dieses Modell schließt die Haube nicht nur automatisch bei Regen, sondern sie öffnet sich im Gegensatz zur FanTasticVent im Wohnraum auch selbsttätig wieder, wenn der Niederschlag vorbei ist. 😎

IMG_9015
Weiße Dachhaube geöffnet: Momentan kein Niederschlag!

Es genügt somit ein Blick auf’s WoMo-Dach, um zu erkennen, ob man z. B. einen Schirm für den Weg zum Briefkasten braucht. – Ganz nett, jedoch zugegebenermaßen nicht lebenswichtig! Es ist aber schon sehr praktisch, wenn man im WoMo diese Dauerlüftung durch ein oder zwei FanTasticVent-Dachfenster gewährleisten kann, ohne Sorge haben zu müssen, dass es hineinregnen könnte, wenn man mal abwesend ist. 😰

Auch wenn man sich im WoMo aufhält, wird einsetzender Niederschlag bereits durch das selbsttätige Schließen der FanTasticVent-Hauben signalisiert, noch bevor man den Regen beobachten oder hören kann. 🙄

IMG_2853
Weiße Dachhaube nicht sichtbar, weil geschlossen: Es regnet!

Im Augenblick sagt mir ein Blick auf den „Regenanzeiger“, dass die Regenpause schon wieder vorbei ist, denn die Klappe hat sich geschlossen. Dennoch: Diesen Regenanzeigeeffekt würde ich einordnen unter „Dinge, die der Mensch nicht braucht“. 🤣

Die Hauptaufgabe dieser hervorragenden FanTasticVent-Lüfter ist natürlich die Be- und Entlüftung des WoMos. Und das funktioniert mindestens ebenso gut wie die „Regenanzeige“. Die Lüfter sind nahezu ein Klimaanlagenersatz. Sie sind wirksamer als die viel größeren Hekis. 👍

IMG_8144
Die beiden FanTasticVent-Dachhauben, geöffnet

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s