ARV-Präsidiumssitzung in Bad Kissingen

Heute machte ich mal eben einen Abstecher nach Bad Kissingen zur ersten Sitzung des ARV-Präsidiums im neuen Jahr. 200 km größtenteils auf Autobahnen hin und ein paar Stunden später wieder zurück! Für diese möglichst rasch zu bewältigenden rund 400 km wäre das WoMo nicht die ideale Wahl gewesen. Also nahm ich lieber den Volvo. Ziemlich genau 11 Stunden war ich unterwegs: Start 09.30 Uhr, Rückkehr 20.30 Uhr.

Davon verbrachte ich vier Stunden hinter dem Steuer, zwei Stunden beim gemeinsamen Mittagsbuffet im „Faber“ und fünf Stunden auf der Sitzung in den Diensträumen des ARV in Bad Kissingen.

5856FD6F-0BD0-49A9-A73B-D0E14A6DD823

Schwerpunktthemen waren neben dienstlichen Alltagsproblemen und aktuellen (Bau-)Vorhaben der Verbände die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) sowie die Planung der Bundesdelegiertenversammlung, die heuer der ARV Unterfranken voraussichtlich Ende September ausrichten wird.

DC69C7D6-EF8A-4F8A-B17A-AE8B71C4FBBE

Ausdrücklich loben möchte ich sowohl die Gastfreundschaft der Bad Kissinger Kolleginnen und Kollegen als auch die Konstruktivität der Arbeitssitzung, sodass sich für mich die Fahrt ins Unterfränkische durchaus gelohnt hat.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s