Weiße Pracht statt Sturm

Nachdem uns das Sturmtief Friederike weitestgehend verschont hat, ist das einzige nennenswerte Wetterereignis der letzten Tage der Schneefall. Dadurch erscheint die Landschaft deutlich freundlicher als in dem tristen winterlichen Grau davor. 

59546324-E536-417A-B285-609A22B3C1E7.jpeg
Viel mehr als rasch vorüberziehende rötlich-gelbe Wolken bekamen wir vom Sturm nicht mit.

Temperaturen so um den Gefrierpunkt erlauben es, dass der dünne weiße Schleier ausgebreitet bleibt, wenngleich er doch spürbar geschrumpft ist. Nachschub ist bezüglich des Schnees aber schon angekündigt. So soll es noch bis einschließlich Montag immer wieder schneien, bevor es dann deutlich wärmer wird und dadurch vermutlich die weiße Pracht rasch wieder wegschmelzen wird. Das Wohnmobildach muss ich demnach wohl nicht eigens abräumen. 😊

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s