Weniger Erfreuliches!

In diese Woche fallen bei uns zwei weniger erbauliche Ereignisse: Ein Todesfall im Verwandtenkreis und eine Augen-OP bei Ute.

Am Donnerstag findet in Regensburg die Trauerfeier für eine vor wenigen Tagen verstorbene betagte Tante mütterlicherseits statt, zu der ich allerdings kaum Kontakt gehabt hatte (> Todesanzeige).

Heute bereits musste sich Ute einer Augen-OP unterziehen. In Weiden wurde am rechten Auge der Graue Star operiert. Gegen 08.00 Uhr brachte ich die Patientin zur ambulanten OP in die Augenklinik Gamringer. Kurz vor 10.30 Uhr rief Ute bereits an, ich könne sie wieder abholen.

Es geht ihr bislang bestens. Ob der Eingriff die erwartete Verbesserung des Sehvermögens bringt, muss man erst noch abwarten. Morgen chauffiere ich Ute zur Nachuntersuchung, denn erst einmal darf sie selbst kein Kfz führen.

Irgendwann muss auch ich diese OP machen lassen, denn der Augenarzt hatte schon vor Jahren „Beginnenden Grauen Star“ bei mir festgestellt. Dass es heutzutage überhaupt möglich ist, solche Operationen am Auge durchzuführen, ist dann schon wieder erfreulich, auch wenn man ungern zum Arzt geht.

Was ist eigentlich Grauer Star? — Dr. Gamringer schreibt auf der Homepage u. a.:

Im menschlichen Auge sorgt die Linse dafür, das ins Auge einfallende Licht auf die Netzhaut zu bündeln. Diese Linse unterliegt im Laufe des Lebens einer fortschreitenden Trübung, die bei einigen Menschen zu einer Sehverschlechterung führen kann. Ist dies der Fall, spricht man vom Grauen Star. Die einzige Möglichkeit diese Erkrankung zu behandeln ist eine Operation, bei der die trübe natürliche Linse aus dem Auge entfernt und eine klare Kunstlinse ins Auge eingesetzt wird.

(Quelle Titelfoto: Augenallianz-Zentren Nordostbayern Dr. Gamringer + Partner)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.