Freitag: Vorbereitung der 5-Tages-Tour

Am gestrigen Freitag traf ich Vorbereitungen für eine fünftägige Solo-Tour mit dem WoMo, die am Samstag startete. Erstes Ziel war Ellwangen, wo ich heute der Gründungsversammlung des ARV Ostalbkreis e, V. beiwohnte. Dann ging es zum Hymer-Museum nach Bad Waldsee. Am Sonntagabend will ich in Ostrach bei der Fa. Tegos eintreffen, um am Montagvormittag einen Termin wahrzunehmen.

Ganz in der Nähe in Aulendorf liegt Carthago City, wo ich mich beim gleichnamigen WoMo-Hersteller umsehen will. Dann geht‘s noch am Montag weiter nach Kleinkötz bei Günzburg zu AL-KO, dem Hersteller meines WoMo-Fahrgestells, wo ich frühmorgens einen Termin zum Abschmieren der Hinterachse und zur Sichtprüfung des Fahrgestells habe. Auf dem weiteren Heimweg will ich noch einen Zwischenstopp bei Berger in Neumarkt einlegen. Näheres zu den einzelnen Tagesvorhaben folgt in den tageweisen Beiträgen.

Der Freitag war also Vorbereitungstag: alles auf Funktion überprüfen, Kleidung einladen, etwas Proviant herrichten (bei Abfahrt einzuladen), Betriebsstoffe kontrollieren. Dabei stellte ich fest, dass der Motor etwas Öl verliert. Ein Werkstattbesuch bei der BayWa dürfte nach meiner Rückkehr unumgänglich sein.

Anlässlich des Gasflaschentausches gelang es mir, die Brunner W8 Füllstandsanzeige wieder zum Funktionieren zu überreden.🤬 Dabei fiel mir zum wiederholten Male auf, dass anscheinend bei uns in Weiden die Gasflaschen schlechter und ungleichmäßiger befüllt sind als anderswo. Ein Nachwiegen mit der Federwaage bestätigte diesen Eindruck: Bei einer der beiden gleichzeitig gekauften Flaschen wurde der Inhalt mit 90%, bei der anderen mit 95% amgezeigt. Bei einem OBI in Thüringen war kürzlich dagegen ein Füllstand von 100% ermittelt worden.

Sollten die Wiegeergebnisse stimmen, fehlen bei Kauf in Weiden zwischen 0,5 und 1 kg. Gegenwert 0,90 bis 1,80 € pro Flasche. Nicht unerheblich! OBI kann wahrscheinlich nichts dafür. Der namhafte Gaslieferant steigert so womöglich seinen Gewinn. Da aber die Gaswaagen keine absolut verlässliche Messmethode darstellen, will ich vorläufig nichts behaupten, was nicht bewiesen ist. Aber ich werde ein besonderes Augenmerk darauf haben und empfehle anderen Gaskäufern ebenfalls, ab und zu mal nachzumessen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.