Ventildeckeldichtung erneuert

Das herrliche Wetter lud heute Morgen eigentlich weniger zu einem Werkstattbesuch ein. Dennoch, es musste sein, denn die Öltropfen in der Garageneinfahrt waren mehr geworden. Kein Wunder! Als völlig verschlissen erwies sich die Ventildeckeldichtung des Ducato-Motors, als der Mechaniker das Übel freigelegt hatte.

In einer Stunde war die Arbeit dann geschafft, obwohl es recht eng zugeht hinter der schmalen Vorbauklappe (Motorraumklappe) des FlairLIFE und Einiges abgebaut werden musste, um ranzukommen an den Ventildeckel. Nach Entfernen der Verkleidung wurde festgestellt, dass auch der Schraubdeckel am Öleinfüllstutzen nicht mehr ganz dicht hält. Da es keine einzelne Dichtung gibt, musste der komplette Deckel bestellt werden. Den kann ich mir nächste Woche abholen. Am Ende war eine Motorreinigung fällig, denn das ausgetretene Öl hatte weite Teile des Motorraums stark verschmutzt.

FB2ED199-9243-4B14-BF28-AEAF5F8F5C13

Um 10.30 Uhr war ich schon wieder daheim. Bleibt zu hoffen, dass sonst erstmal alles dichthält bei meinem „Twen“. 🧐

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s