Unwetter mit Hagelschlag

Am Montag hat es uns auch erwischt: Nachdem über Jahrzehnte die meisten Unwetter unseren Stadtteil verschont und sich in der Nachbarschaft ausgetobt hatten, schlug jetzt mal eines zu und richtete auch gleich Schäden an, obwohl es im Grunde nur eine Viertelstunde dauerte. Das erste Hagelunwetter in meinem Leben mit derart großen Eisgeschossen!

3AA22D5D-0063-442C-B375-3FA9E9259A75
So zog es im Westen herauf. Gar nicht mal dramatisch!

Erst ein wenig Gewitter, vielleicht drei oder vier Blitze, dann heftige Sturmböen mit Starkregen, dann aber vor allem Hagel! Die Hagelkörner erreichten teilweise bis zu Golfballgröße und schossen mitunter fast waagerecht durch die Gegend. Richtig gefährlich! Der Lärm rund ums Haus war gewaltig. Mir war klar: Das würden zumindest die Autos nicht schadlos überstehen.

So war es dann auch. Der Polo hat Dellen an drei Seiten: Dach, Fahrerseite und Motorhaube.

D161C47F-A467-45D0-8988-54F892A685AE
Eine der Dellen neben dem Scheinwerfer

Beim WoMo sieht man schon vom Innenraum aus, dass das Heki 3 Plus ein Loch in Form eines Triangels hat (Titelfoto), die Beifahrer-Seitenscheibe beschädigt ist und die Gasflaschenfachklappe, die Heckstauraumtür sowie die Fahrzeugrückwand Dellen abbekommen haben.

Das Dach muss ich heute noch genauer kontrollieren. Die Solarmodule könnten Schaden genommen haben und die Dachhaut selbst natürlich auch. Da brauche ich erst eine große Leiter, denn der Sturm hat auch Einiges auf das WoMo-Dach geweht, das beseitigt werden will.

F09197B3-F269-4413-A059-EC30499A104A
So sah es einige Zeit danach noch vor der Tür zur überdachten(!) Terrasse aus. Viele der vom Sturm hereingedrückten Körner waren da schon geschmolzen.

Gestern habe ich die Schäden, soweit festgestellt, an die Versicherungen gemeldet. Bei den Autos ist die Allianz, beim Gebäude die DEVK zuständig. Auch am Haus gab es nämlich Blessuren. So ist ein Dachfenster gebrochen und sind zwei Rollos an Fassadenfenstern durchlöchert. Ebenso ein Aufbewahrungsbehälter aus Kunststoff und eine Abdeckplane. Am Dach steht noch ein Blech hoch, das der Sturm wohl aufgebogen hat. An einer Balkonverblendung ist das Holz beschädigt.

Für die Schäden am Haus muss ich einen Kostenvoranschlag einreichen. Die Handwerker kommen in den nächsten Tagen, um die Kosten zu kalkulieren. Bei den Autos kommt zur Begutachtung ein Sachverständiger. Das WoMo ist morgen dran, weil ich am Freitag nach Fulda fahre. Der Polo soll im Rahmen einer „Sammelbegutachtung“ zusammen mit anderen beschädigten Autos zu einem anderen Termin besichtigt werden, der noch nicht bekannt ist.

Danach geht‘s ans Reparieren, bzw. muss entschieden werden, ob das jeweils mit vertretbarem Aufwand möglich ist. Bei WoMo-Fenstern und -Klappen dürfte ein Austausch problemlos sein, an Alu-Sandwich-Karosserieflächen wird‘s dann schon schwieriger. Ich bin gespannt auf die Einschätzung der Sachverständigen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.