Treffen in Alsfeld

Am Montag wollen Harald und Maria mit ihrem schicken Laika hier in Alsfeld aufkreuzen. Früh am Nachmittag sind sie schon da, und wir haben viel Zeit, vor dem WoMo zu quatschen, bis wir gegen Abend in die Stadt zum Griechen spazieren. 

Als erstes übergebe ich den versprochenen DYSON-Akkusauger. Ich verschenke ihn, weil ich keine drei DYSONs brauche. Der DC34 ist der zweitjüngste meiner Sauger. Zuvor hatte ich vor Jahren einen DC43H gekauft und vor kurzem einen V6, weil ich dachte, die anderen seien defekt. Es lag aber anscheinend nur am 12V-Lader. Die Dysons sind ja ein relativ teures Vergnügen. Deshalb wäre es einfach schade gewesen, wenn ich den DC43H und den DC34 irrtümlich entsorgt hätte. Siehe Beitrag!

Maria und Harald revanchieren sich mit einer Einladung zum Abendessen beim Griechen, etwa 500 m vom Stellplatz entfernt am Rande der Altstadt.

143F2389-C62A-4CEC-B75E-065F078E5142

Ausgezeichnete Küche im Restaurant Akropolis! Hier Fotos zum Appetit holen:

Danach sitzen wir noch zusammen, bis es langsam kühl und dunkel wird.

CBBB5545-3C05-4269-80B9-ACA147042D09
Selfie auf dem Heimweg

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s