Bei Erkan auf dem Lipperthof

Im Rahmen ihrer Herbstreise mit Brauereienwanderung im oberfrĂ€nkischen Aufseß machten Maria und Harald diese Woche auch einen Abstecher zu uns in die Oberpfalz. Bei dem fantastischen Herbstwetter bot es sich an, unseren GĂ€sten am zweiten Tag ein wenig von der Gegend und vom nahen tschechischen Grenzgebiet zu zeigen. Am Vorabend aber sollte es bei Erkan ein BegrĂŒĂŸungsdinner geben.

Am Mittwochnachmittag trafen die Saarburger mit ihrem stylischen Laika Kreos 5009 Wohnmobil ein und bezogen den hauseigenen WoMo-Stellplatz auf unserem GrundstĂŒck („Wohnmobilstellplatz SiebenbĂŒrger Straße“😉, s. Titelfoto und Fotos unten).

F93ACB7A-FC94-4B35-B826-4ED1E9C70926.jpeg

ZunĂ€chst stand ein Kaffeeklatsch auf dem Programm. Jeder hatte viel zu erzĂ€hlen. Am spĂ€ten Nachmittag fuhren wir dann mit dem VW Polo zum Restaurant „Lipperthof bei Erkan“, wohin ich unsere GĂ€ste zum Abendessen eingeladen hatte. Einen Tisch hatte ich bereits am Dienstag reserviert, denn das Restaurant ist tĂ€glich sehr gut besucht.

Weil Harald ein Steakliebhaber ist und keines auf der Karte stand, fragte ich bei Erkan in der KĂŒche nach, ob er uns nicht doch Rindersteaks braten könnte. Wenig spĂ€ter erschien er an unserem Tisch und brachte ein komplettes rohes, noch eingeschweißtes argentinisches Rinderfilet mit. Alternativ bot er Rumpsteaks als preislich gĂŒnstigere Alternative an. Wir wĂ€hlten dennoch Filetsteaks trotz der € 24,50 pro Portion und sollten es nicht bereuen.

Erkan bereitete das Fleisch wie gewohnt sehr lecker zu. Dazu gab es Bratkartoffeln und gemischten Salat. Maria und Ute aßen Salatteller mit Putenstreifen und Pasta mit MeeresfrĂŒchten. Allen schmeckte es vorzĂŒglich. Beim Bezahlen spendierte das Haus dann wie immer fĂŒr Jeden einen großen Schnaps nach Wahl.

Einzig störend ist bei Erkan das zeitweise Auftreten zahlreicher kleiner Fliegen. So auch am Mittwochabend! Aber das ist auf einem Pferdehof wohl unvermeidlich.

Den Abend verbrachten wir daheim in gemĂŒtlicher Runde bei Bier und Wein. Es wurde spĂ€t, bis Maria und Harald wieder ihr schickes rollendes Appartement aufsuchen konnten.đŸ€©

DAF0B2D8-42CE-474B-9355-F0DB30B1ADCC
Wohnmobile auf unserem GrundstĂŒck: links Haralds aktuelles LuxusgefĂ€hrt von 2016 auf der WoMo-StellflĂ€che, rechts mein betagter FlairLIFE von 1997 in der Garageneinfahrt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.