1. Mai — erstes Hagelunwetter 2020 in NEW

Seit Wochen warten wir dringend auf Regen. Die Schönwetterperiode wollte nicht enden. Heute endlich zogen am Nachmittag schwarze Wolken auf. Bald regnete es in Strömen. Fast schon „Salzburger Schnürlregen“! Es blitzte und donnerte, aber es gab keinen Sturm. Je näher das Gewitter kam, umso dunkler wurde es. Der Regen prasselte senkrecht auf die Erde. Das Prasseln wurde immer lauter. Aus Regen wurde Hagel. Bald konnte man beim Blick aus dem Fenster meinen, der Winter sei zurückgekommen. Glücklicherweise waren die Hagelkörner nicht so groß wie vergangenes Jahr, als WoMo und Polo viele Einschläge aufwiesen. Die Windstille und die geringe Größe der Körner verhinderten Hagelschäden.

2 Gedanken zu “1. Mai — erstes Hagelunwetter 2020 in NEW

    1. Hallo Joe,
      leider komme ich erst jetzt dazu, dir zu antworten.

      Zu Frage 1: Nein, ich fahre nicht immer allein, aber meistens, weil Ute nicht gern verreist. Zu Werkstattterminen schon gar nicht! Sie muss nicht daheim bleiben, sie will das so.

      Zu Frage 2: Ja, das WoMo steht seit 23 Jahren bei jedem Wetter im Freien und wird zu jeder Jahreszeit bewegt, also auch im Winter. Schwerer Hagel hat mich glücklicherweise erst einmal erwischt.

      Beste Grüße zur Zeit aus Polch
      Werner

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.