eBike unterwegs laden: Neuer „Powerbutler“ für Festeinbau

Seit Jahren laden wir die Akkus unserer Elektrofahrräder (Flyer und Kalkhoff) unterwegs stromsparend mit dem Powerbutler aus der Bordbatterie unseres Wohnmobils. Das funktioniert bestens (s. Beitrag vom 15.07.2019).
Nun hat Powerbutler zusätzlich zum bisherigen Sortiment ein Ladegerät für den Festeinbau im WoMo auf den Matkt gebracht. Nähere Informationen gibt es hier: http://www.powerbutler.de

2 Gedanken zu “eBike unterwegs laden: Neuer „Powerbutler“ für Festeinbau

  1. Moin,
    warum lädst du nicht die Akkus über den 220V Wechselrichter ?
    So mache ich das, und spare mir den teuren Buttler !!!
    Ade

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.