Winterbetrieb: Frostschutz und Überwachung

Erstmals in diesem Herbst schloss ich gestern beim WoMo Landstrom an, denn mit dem November scheint der Frost zu kommen, und somit wird Frostschutz erforderlich, den ich bei diesem Fahrzeug bequemerweise schon immer über die Alde Warmwasserheizung gewährleiste. Die Batterielader werden übrigens bei Landstromanschluss nicht automatisch aktiv. Vorerst wird noch ausschließlich mit Energie von der Sonne geladen.  „Winterbetrieb: Frostschutz und Überwachung“ weiterlesen

Ein Jahr Erfahrung mit dem Rundumkamerasystem ORCA von Camos

Anlässlich der Unfallreparatur im Werk im vergangenen Jahr ließ ich das Rundumkamerasystem Omnivue 360° (ORCA) von CAMOS am WoMo installieren (s. Beitrag „Neues aus Polch“). Nach gut einem Jahr ziehe ich nun wie angekündigt Bilanz.  „Ein Jahr Erfahrung mit dem Rundumkamerasystem ORCA von Camos“ weiterlesen

Reiseerfahrungen mit erneuerter Technik: LiFeYPO4-Bordbatterie in Verbindung mit 500 Wp Solaranlage, Kühlschrank CoolMatic MDC90, 21Ah-Ersatzakku für 26V Panasonic eBike-Antrieb

Nachdem inzwischen alle Beiträge über unsere lukullische Herbstreise 2017 (Link zum 1. Tag) weitgehend komplettiert sind, will ich heute wie angekündigt kurz Bericht erstatten über die Bewährung der LiFeYPO4-Bordstromversorgung bei herbstlichen Lichtverhältnissen sowie über den davon beeinflussten Einsatz eines neuen Kompressor-Kühlschrankes. Zum Dritten gab es bei mir auf der Tour noch eine weitere technische Neuerung: Einen Ersatzakku (Titelfoto) für das Panasonic 26V-Antriebssystem meines Flyer S-Pedelecs.  „Reiseerfahrungen mit erneuerter Technik: LiFeYPO4-Bordbatterie in Verbindung mit 500 Wp Solaranlage, Kühlschrank CoolMatic MDC90, 21Ah-Ersatzakku für 26V Panasonic eBike-Antrieb“ weiterlesen

Zweiter Batteriecomputer

Man hatte mir vor ein paar Tagen einen Batteriecomputer von Votronic geschenkt, den ich nun gestern angeschlossen habe. Besonderheit: Den Votronic-Shunt habe ich vorläufig mal vor den Shunt des Hella IBS geschaltet, beide Geräte also hintereinander, um zu sehen, ob und wann der Hella Computer unzuverlässig wird und falsch anzeigt.  „Zweiter Batteriecomputer“ weiterlesen

Warum das Offgridtec® SPR-Ultra-100 110W 12V High-End Solarpanel?

Man erinnert sich: Als ich im vergangenen Jahr einen zweiten FanTasticVent Dachlüfter installieren ließ, musste ein (ohnehin defektes) Siemens Solarmodul weichen. Nun ließ ich bei Dietz in Ebern als Ersatz dafür ein selbst besorgtes Offgridtec® SPR-Ultra-100 110W 12V High-End Solarpanel montieren. Warum gerade dieses?  „Warum das Offgridtec® SPR-Ultra-100 110W 12V High-End Solarpanel?“ weiterlesen

WoMo-Werkstatt im Freizeitcenter Dietz in Ebern

So, das neue Solarmodul klebt seit Mittwoch auf dem Dach, und auch der Kompressorkühlschrank ist montiert, wo vorher der Absorber stand. Die Montage war gar nicht so unkompliziert. Nebenbei stürmte es draußen, und es regnete und regnete und regnete … „WoMo-Werkstatt im Freizeitcenter Dietz in Ebern“ weiterlesen

2 x Werkstatt: 1 x Basis, 1 x Aufbau

Seit meiner „Rundreise“ anlässlich der ARV-Konferenz in Göttingen verunsichern mich Geräusche von den Hinterrädern, die sich in Linkskurven sogar noch verstärken. Vergangenen Freitag ließ ich nun das Ganze mal in der Werkstatt überprüfen, „Auge in Auge“ 🤓 mit einem amerikanischen Omnibus (Titelfoto). Hier das Ergebnis!  „2 x Werkstatt: 1 x Basis, 1 x Aufbau“ weiterlesen

„Regenanzeiger“

Seit gestern regnet es fast ständig mit kurzen Unterbrechungen. Ein nasses Wochenende! Wenn Nässe sich auf der Landschaft ausgebreitet hat, erkennt man aus der gemütlichen Stube oft gar nicht ohne weiteres, ob es gerade regnet, bzw. nieselt, oder ob der Niederschlag gerade mal Pause macht und man das Haus trockenen Fußes verlassen könnte. Außer man besitzt einen Regenanzeiger! 😅 „„Regenanzeiger““ weiterlesen

So endet der August

Heute ist der letzte Tag im August. Was war los zum Monatsausklang? Die endgültige Entscheidung bezüglich des neuen Kühlschrankes fiel, Hymer, bzw. Movera zeigte sich kundenfreundlich, der monatliche Keglerstammtisch fand statt, und einige Staufächer im WoMo sollten heute eine automatische LED-Beleuchtung erhalten. „So endet der August“ weiterlesen

Kühlschrank: Kompressor statt Absorber?

Ich habe drüber geschlafen und mich entschieden: Der defekte Absorberkühlschrank Electrolux RM4361 soll gegen einen Kompressorkühlschrank mit gleichen Abmessungen von Dometic getauscht werden. Es kommt da nur ein Modell in Frage: CoolMatic MDC90. – Was verspreche ich mir davon?  „Kühlschrank: Kompressor statt Absorber?“ weiterlesen

Wenn der Rücken klebt

Als ich vor zwei Jahren Polsterbezüge und Fensterbehänge im WoMo bei COWAN erneuern ließ, geschah das nicht wegen Verschleiß, sondern wegen der Optik. Nach 18 Jahren hatte ich mich abgesehen an den gemusterten Stoffen, wenngleich N+B beste Qualität verarbeitet hatte. Deshalb sah alles noch aus wie neu. Lediglich der Fahrersessel war an der Rückenlehne deutlich ausgebleicht, was offenbar im Laufe der Jahre von meinem häufig schweißnassen Rücken gekommen war. „Wenn der Rücken klebt“ weiterlesen

Puh, die Hitze hält an! Klimaanlage einbauen?

Die Einen brechen Ihre WoMo-Reise wegen der Hitze vorzeitig ab, ich trete sie gar nicht erst an. Ständig über 30°C, das ist bei normalem Temperaturempfinden eine Zumutung. Nur gut, dass alte Knacker wie ich nicht mehr unbedingt Schweiß treibend arbeiten müssen. Auch zum Radeln ist es zu drückend schwül. Die Sonne ist heute wie gestern kaum zu sehen. Man fühlt sich wie in einem Treibhaus, das von außen bestrahlt wird. Im Wohnhaus herrschen derzeit erträgliche 23/24°C. Dahin kann man sich zurückziehen. Im WoMo sieht es natürlich ganz anders aus.  „Puh, die Hitze hält an! Klimaanlage einbauen?“ weiterlesen

LiFe(Y)PO4: Technische Daten im Vergleich

Inzwischen arbeitet zwar meine neue LiFeYPO4-Versorgungsbatterie von FraRon electronic brav und störungsfrei im WoMo, doch reizt mich nun doch noch im Nachhinein ein Vergleich der wichtigsten technischen Daten (nach Herstellerangaben) der von mir zuletzt in die engere Wahl genommenen LFP-Systeme von Victron und FraRon„LiFe(Y)PO4: Technische Daten im Vergleich“ weiterlesen

❄️ Temperaturen 🔥

Heute ist/war ein Tag, der so richtig zum beginnenden Sommer passt: Hitze ohne Ende! Die angekündigten 33°C im Schatten werden heute teilweise sogar überschritten. Viele mögen das. Ich weniger! Aber ich nehme die Wetterlage zum Anlass, einen Blick auf diverse Temperatur-Messstellen im und ums Haus und im Wohnmobil zu werfen.  „❄️ Temperaturen 🔥“ weiterlesen

„Eier-legende-Woll-Milch-Sau“ mit Zielorientierung

Navigationssysteme, ob als Festeinbau, als mobiles Navi oder als App im Smartphone, gehören heute bei den meisten Wohnmobilisten zum selbstverständlichen Wegweiser auf Reisen und für die Fahrradtour.  „„Eier-legende-Woll-Milch-Sau“ mit Zielorientierung“ weiterlesen

LiFeYPO4: Ladeprozesse und „Solarüberschuss“

An einem Wohnmobil gibt es bekanntlich immer etwas zu tun, ähnlich wie bei einem Haus: Reinigung, Wartung, Verbesserungen, Optimierungen, evtl. sogar Umbauten, vor allem aber Reparaturen, zumindest, wenn das Gefährt oder Gebäude in die Jahre kommt.

„LiFeYPO4: Ladeprozesse und „Solarüberschuss““ weiterlesen

LiFeYPO4: Vorläufig fertig!

Das Kabelgewirr im Batteriekasten und daneben verschwand heute vorläufig mal wieder unter einer Holzabdeckung, die gleichzeitig den Stauraumboden darstellt (Titelfoto). Durch den Zwischenraum entsteht eine Art Funktionsdoppelboden, durch den auch kühlende Luft streichen kann. Dennoch ist das Projekt noch nicht vollendet.  „LiFeYPO4: Vorläufig fertig!“ weiterlesen

Batteriewechsel

Morgen ist es nun endlich soweit: Nach monatelanger Suche nach der besten Lösung für die Umrüstung der Bordstromversorgung bei meinem Wohnmobil auf Lithium-Batterien findet nun morgen der Batteriewechsel von 243 Ah AGM auf 200 Ah LiFeYPO4 statt. Damit erhöht sich die nutzbare Batteriekapazität von bisher ca. 80 – 100 Ah auf 160 – 180 Ah.  „Batteriewechsel“ weiterlesen

Kein Geheimnis …

… macht FraRon offensichtlich aus dem Innenleben seiner 200AH Lithium Batterie 12V / 2,64KWh LiFeYPo4 mit integriertem Batteriemanagementsystem, die ich mir wegen der Einbauplatzfrage an Stelle des 200Ah-Blocks von Victron Energy bestellt habe. Gestern kam die Versandbestätigung, aus der sogar die einzelnen verbauten Komponenten hervorgehen.  „Kein Geheimnis …“ weiterlesen

Endgültige Entscheidung gefallen: Neue LiFeYPO4-Bordbatterie kommt von FraRon electronic

Die Wartezeit auf die für die Umrüstung der WoMo-Bordstromversorgung zuletzt vorgesehene LiFeYPO4 200Ah Smart-Batterie von Victron Energy führte dazu, dass ich mich noch ein wenig umschaute bei den Anbietern solcher Stromspeicher. André Bonsch (AMUMOT.de) hatte mir geraten, lediglich Produkte mit modernen LiFeYPO4-Zellen (mit Yttrium) in Betracht zu ziehen.  „Endgültige Entscheidung gefallen: Neue LiFeYPO4-Bordbatterie kommt von FraRon electronic“ weiterlesen

Akkusauger mit Selbstheilungskräften?

Vor ein paar Tagen überlegte ich, ob ich die beiden defekten Dyson-Akkusauger entsorgen solle oder ob es sich lohne, nochmals in ein Ersatzteil zu investieren. Als ich bei den Geräten spaßeshalber auf die Taste drückte, siehe da, da lief der DC 43H, wie wenn nichts gewesen wäre.  „Akkusauger mit Selbstheilungskräften?“ weiterlesen

Die Dysons: Guter Rat gefragt!

Die im letzten Beitrag erwähnte langjährige Zufriedenheit mit den Akkugeräten von Bosch erstreckt sich erfreulicherweise auch auf drei vorhandene Akku-Bohrschrauber der Marke, die ebenfalls seit vielen Jahren problemlos im Einsatz sind. Beeindruckend ist vor allem die Lebensdauer der Lithium-Ionen-Akkus. Das gilt auch für entsprechende Akkugeräte anderer Hersteller, die ich nutze. „Die Dysons: Guter Rat gefragt!“ weiterlesen

Umrüstung auf LiFePO4-Bordstromversorgung: Aktuelle Erkenntnisse, Überlegungen, Planungen

Der eifrige Leser meines Blogs weiß, dass ich mich seit geraumer Zeit mit dem Projekt »Umrüstung der WoMo-Bordstromversorgung auf LiFe(Y)PO4-Akku(s)« beschäftige. Und je länger man geduldig Informationen sammelt und Erfahrungswerte von Nutzern berücksichtigt, umso deutlicher wird, worauf es ankommt.  „Umrüstung auf LiFePO4-Bordstromversorgung: Aktuelle Erkenntnisse, Überlegungen, Planungen“ weiterlesen

Umrüstung auf LiFePO4-basierte Bordstromversorgung im WoMo

Nach umfangreicher Auseinandersetzung mit verschiedenen Alternativen bezüglich der Umrüstung auf ein LiFePO4-basiertes Bordnetz im WoMo zur Steigerung der Effizienz der Solarstromversorgung, ziehe ich heute (Frühjahr 2017) mal eine Zwischenbilanz meiner diesbezüglich gewonnenen Erkenntnisse.  „Umrüstung auf LiFePO4-basierte Bordstromversorgung im WoMo“ weiterlesen

Lithium Power Supply (LPS)

Sobald das Wetter und die Außentemperaturen etwas frühlingshafter werden, möchte ich an die Perfektionierung und gleichzeitige Vereinfachung des Stromversorgungssystems im WoMo gehen. Wie schon mehrfach berichtet, habe ich mich in der letzten Zeit intensiv mit dem Komplettsystem Lithium Power Supply (LPS) von LEAB, bzw. Clayton, beschäftigt,  „Lithium Power Supply (LPS)“ weiterlesen

Umrüstung auf LiFePO4?

Angeregt durch André Bonsch (AMUMOT) trage ich mich, wie andere Wohnmobilisten auch, seit längerem mit dem Gedanken, auf Lithium-Batterietechnik umzurüsten. Obwohl meine 243 Ah AGM-Batterie noch einwandfrei arbeitet, reizen mich doch die vielen Vorzüge der LiFePO4-Versorgungsbatterien. André Bonsch hat sie in seinem Blog und auf einer »Ratgeber«-Seite überzeugend beschrieben.  „Umrüstung auf LiFePO4?“ weiterlesen

Visueller Stellplatzführer bei „WOMOKLICK“

Der Schweizer Markus Löhrer betreibt die interessante Website WOMOCLICK.de mit Beiträgen zu WoMo-Technik, Lifestyle und ausgewählten schönen Stellplätzen, die sich durch viele Videoberichte von anderen abhebt. So liefert sein „Visueller Stellplatzführer“ zu den gelisteten „schönsten“ WoMo-Stellplätzen als einziger jeweils kleine Videos.  „Visueller Stellplatzführer bei „WOMOKLICK““ weiterlesen

Elektronischer Türspion am Wohnmobil

Der Akku des vor rund einem Jahr neben der Eingangstür am WoMo installierten Türspions musste endlich mal wieder aufgeladen werden. Die Minikamera war zuletzt vor dem Unfall im Februar in Betrieb. Seither war mir die Existenz des Gerätes kaum noch bewusst. Nun wollte ich feststellen, ob es noch arbeitet.  „Elektronischer Türspion am Wohnmobil“ weiterlesen