Ausflugsziel Armesberg

Der gestrige Sonntagsausflug führte uns auf den Armesberg, einen 731 m hohen, weithin sichtbaren, bewaldeten Basaltkegel südöstlich von Zinst (Gemeinde Kulmain) im Landkreis Tirschenreuth/Oberpfalz. Unterhalb des Gipfels liegt die Gaststätte Mesnerhaus mit Panoramaterrasse und großem Parkplatz. Dort kehrten wir ein.  „Ausflugsziel Armesberg“ weiterlesen

Zugvögel

Als ich erstmals über die Störche auf dem Neustädter Schloss (Landratsamt) berichtet hatte, wurde ich gefragt, was denn das Thema mit einem WoMoBlog zu tun habe. Meines Erachtens hat das Thema Störche eine ganze Menge mit zahlreichen Wohnmobilisten gemein, die wie die Zugvögel dem Winter in Deutschland entfliehen und mehrere Monate in südlichen Ländern verbringen.  „Zugvögel“ weiterlesen

„Tapetenwechsel“, Tag 6: Durch die Fränkische Schweiz nach Hause

Samstagmorgen vor einer Woche: Auf dem Mönchshof-Parkplatz in Kulmbach empfängt uns ein freundlicher Tag, wenngleich es in der Nacht geschneit hat. Später trübt es sich jedoch wieder ein. Im Laufe des Nachmittags möchten wir zu Hause eintreffen.  „„Tapetenwechsel“, Tag 6: Durch die Fränkische Schweiz nach Hause“ weiterlesen

„Tapetenwechsel“, Tag 5: Bad Sulza — Bad Blankenburg — Kulmbach

Vor genau einer Woche sind wir bei wiederum sonnig-kaltem Wetter vom Stellplatz in Bad Sulza über Bad Blankenburg Richtung Bayern gestartet. Die fränkische Bierstadt Kulmbach soll unser nächstes Ziel sein. Dort gibt es zwei kostenlose WoMo-Stellplätze.  „„Tapetenwechsel“, Tag 5: Bad Sulza — Bad Blankenburg — Kulmbach“ weiterlesen

„Tapetenwechsel“, Tag 4: Modellbahn Wiehe

Vor genau einer Woche beginnt der Donnerstag (1. März in Ermangelung eines 29. Februar) bei uns um Mitternacht mit einem Glas Sekt anlässlich der Vollendung meines 70. Lebensjahres. Mein Wunsch für den Tag ist der Besuch der Modellbahn Wiehe, die zu den ganz großen Modelleisenbahnausstellungen in Deutschland zählt und keinen Ruhetag kennt, also ganzjährig jeden Tag geöffnet ist.  „„Tapetenwechsel“, Tag 4: Modellbahn Wiehe“ weiterlesen

„Geburtstagstour“ Kyffhäuser

Kommende Woche wollen wir wieder auf unsere alljährliche „Geburtstagsreise“ gehen. „Alljährlich“ muss ich etwas einschränken: Voriges Jahr ist die Tour aus verschiedenen wichtigen Gründen ausgefallen (>Link). Dafür sind wir dann im April auf einen Osterausflug gefahren. Heuer möchte ich das laufende Lebensjahr im Kyffhäuser-Gebirge vollenden, also etwa an der Grenze zwischen Thüringen und Sachsen-Anhalt.  „„Geburtstagstour“ Kyffhäuser“ weiterlesen

Ausflug ins Fränkisch-Schwäbische: Ellwangen – Nördlingen

Nach einer ruhigen Nacht auf dem Parkplatz oberhalb des Landgasthofes Walkmühle in Feuchtwangen geht es am Morgen des Faschingssamstages weiter nach Ellwangen an der Jagst, wo ich mich mit BdARV-Präsident Rainer Schmid treffe. Dieser Besprechungstermin ist der eigentliche Grund unseres Ausfluges. „Ausflug ins Fränkisch-Schwäbische: Ellwangen – Nördlingen“ weiterlesen

Wintertour 2017/18, Tage 16/17: Heimfahrt über Abensberg und Kelheim und nochmals der Virus

Samstag, Dreikönigstag! Wir reisen ab. Strahlender Sonnenschein begleitet uns. Deshalb können wir auf der Fahrt durch den Ort der Versuchung nicht widerstehen, uns ein Eis im Eiscafé Paradiso zu genehmigen, zumal Ute zum Geburtstag einige Gutscheine dafür erhalten hat. Am Abend stellt sich angesichts von Magen-Darm-Problemen bei Ute allerdings die Frage, ob der Eiskonsum eine gute Idee war.  „Wintertour 2017/18, Tage 16/17: Heimfahrt über Abensberg und Kelheim und nochmals der Virus“ weiterlesen

NEU: Portugalismo.de

Es gibt eine neue Website über Portugal aus der Perspektive von erfahrenen Wohnmobil-Reisenden und Überwinterern, die viele Blogleser/innen schon von Crosli.de und Amumot.de kennen. Die Autoren schreiben über sich und ihr Projekt Portugalismo.de: Wir, Tanja & Andre , leben und arbeiten in unserem Wohnmobil, reisen mit unseren Hunden durch Europa – und sind in Portugal irgendwie „hängen geblieben“. Nun erkunden wir dieses schöne Land, von … NEU: Portugalismo.de weiterlesen