Schlaue Armbanduhr

Mancheiner hat sich vielleicht über meine relativ lange Schreibpause gewundert, doch das hatte gar keinen besonderen Grund. Es war einfach nichts Erwähnenswertes los, außer, dass mir dieser Tage meine Armbanduhr auf den Steinboden gefallen ist und nun eine neue meine Uhrensammlung bereichern soll. Darüber will ich heute berichten, denn es soll erstmals eine SmartWatch werden.  „Schlaue Armbanduhr“ weiterlesen

Bluetooth-Energiekostenmessgerät mit vielfältigen Funktionen

Auf der Suche nach einer Kontrollmöglichkeit des Landstrom-Verbrauchs für den Frostschutz über die Elektroheizpatrone meiner Alde-Warmwasserheizung im WoMo stieß ich bei Conrad Electronic auf ein „Energiekosten-Messgerät mit Bluetoothschnittstelle“ und einer App mit vielfältigen interessanten Funktionen zu einem bezahlbaren Preis. Drei Jahre Herstellergarantie machen das Ganze ziemlich risikolos. „Bluetooth-Energiekostenmessgerät mit vielfältigen Funktionen“ weiterlesen

Sinnvolle WoMo-Extraausstattung

Ich werde öfter mal gefragt, welche WoMo-Extras ich im wohnmobilen Alltag für besonders hilfreich und geradezu unverzichtbar halte. Deshalb versuche ich heute, eine Art persönliche Rangliste jener Sonderausstattungen aufzustellen, die sich in der Praxis über Jahre bei mir besonders bewährt haben und die m. E. eigentlich zur Grundausstattung gehören sollten. Diese Liste wird ggf. fortgesetzt.  „Sinnvolle WoMo-Extraausstattung“ weiterlesen

Heizbetrieb, Wärmedämmung und Gasverbrauch (aktueller Erfahrungswert)

Bekannte (Nichtmobilisten) fragen uns gelegentlich, ob uns denn das Reisen in der kalten Jahreszeit nicht zu unkomfortabel und ungemütlich sei. Dann versuchen wir, den Hoteltouristen zu erklären, wie wir im Wohnmobil Behaglichkeit herstellen, die der in einem Gästezimmer durchaus nicht nachsteht. „Heizbetrieb, Wärmedämmung und Gasverbrauch (aktueller Erfahrungswert)“ weiterlesen

Druck machen: Akku-Kompressor von RYOBI — fast perfekt!

Bekanntlich ist es sehr wichtig für Sicherheit und Lebensdauer von Reifen, dass der Luftdruck stimmt. Das gilt nicht nur, aber auch und besonders für schwere Wohnmobile. Pkw- und Fahrradreifen verdienen natürlich ebenso Beachtung und regelmäßige Kontrolle. Bei mir kommen da 16 Reifen zusammen, bei denen immer wieder mal der Luftdruck zu prüfen und ggf. Luft zu ergänzen wäre.  „Druck machen: Akku-Kompressor von RYOBI — fast perfekt!“ weiterlesen

Geniale Erfindung bleibt unerwähnt

Ein PROMOBIL-Beitrag zum Thema Bordtoilette, in dem ausführlich über diverse WC-Zusätze, deren Vorzüge, aber auch Giftigkeit gefachsimpelt, aber kein Wort über das geniale chemiefreie SOG-System verloren wird, das alle vermeintlichen Probleme mit einem Schlag lösen würde, veranlasst mich, ergänzend auf meinen eigenen Beitrag zu dem Thema zu verweisen: https://werner-hayn.de/2016/10/26/anruechiges-das-bord-wc-im-womo. „Geniale Erfindung bleibt unerwähnt“ weiterlesen

Winterbetrieb 5: Die weiße Pracht und Ganzjahresreifen

So schön die weiße Pracht ist, so problematisch kann es werden, wenn zuviel Schnee fällt. Wie bei Gebäuden kann auch beim WoMo die Dachlast zu groß werden und sich das Material verbiegen. Schäden wie Undichtigkeiten können die Folge sein. Und auf den Straßen wird es glatt. Da verdienen die Reifen besonderes Augenmerk. „Winterbetrieb 5: Die weiße Pracht und Ganzjahresreifen“ weiterlesen

Kühlschrank-Temperaturen, aber sonnig! Das „Solarkraftwerk“ läuft.

Nachdem der Ladezustand der Versorgungsbatterie im WoMo tagelang bei rund 50% pendelte, bestand heute die Aussicht auf Einlagerung eines gewissen Energievorrates, denn es strahlte zeitweise die Sonne vom diesigen Himmel. Das ergab einen kleinen Strom-Überschuss, d. h. mehr Ertrag als Verbrauch. „Kühlschrank-Temperaturen, aber sonnig! Das „Solarkraftwerk“ läuft.“ weiterlesen

Winterbetrieb 3: Stromversorgung

Wer wie wir gewöhnt ist, dass vor allem die Sonne die für komfortables Wohnen im WoMo benötige elektrische Energie liefert, muss bei einer Winterreise ein wenig umdenken, denn ab November kann je nach Wetterlage und Verbrauch der Solarstrom etwas knapp werden. Wie handhaben wir das mit dem jahreszeitlich bedingt geringeren Solarertrag über die Panele auf dem Dach? Ist Stromautarkie möglich? Funktioniert Solar überhaupt im Winter? „Winterbetrieb 3: Stromversorgung“ weiterlesen