Verbesserung der Ergonomie beim Kühlschrank durch praktische Aufbewahrungsbehälter

Auf den letzten WoMo-Touren hatte es sich als unpraktisch erwiesen, dass beim neuen Kompressorkühlschrank von Dometic die Gemüseschublade aus dem alten Absorber nicht mehr passt. Man hat jetzt ganz unten im Kühlraum nur noch ein sehr flaches Fach mit einer blauen Klappe davor. Weder sieht man, was drin ist, noch kann man vernünftig hineingreifen. Verbesserung tut not!  „Verbesserung der Ergonomie beim Kühlschrank durch praktische Aufbewahrungsbehälter“ weiterlesen

Tour-Tag 3, Montag: Besuch bei Tegos und Carthago

Seit einiger Zeit ist TEGOS auch Zulieferer für Niesmann+Bischoff und andere Nobelmarken. Aber man pflegt ebenso das Endkundengeschäft und tauscht in der Servicewerkstatt alte, oft schon undichte, aber auch neuere Türen und Klappen gegen noch komfortablere aus der eigenen Manufaktur aus.  „Tour-Tag 3, Montag: Besuch bei Tegos und Carthago“ weiterlesen

Kann man bei starkem Frost mit dem WoMo verreisen?

BNach Rückkehr von unserer Geburtstagstour „Tapetenwechsel“ wurde ich mehrfach gefragt, ob es denn bei zweistelligen Minustempersturen nicht viel zu kalt im WoMo gewesen sei und wie sich denn da die LiFeYPO4-Batterie in Verbindung mit der Solaranlage bewährt habe. Hier nun meine Erfahrungen bei Frost bis -16°C! „Kann man bei starkem Frost mit dem WoMo verreisen?“ weiterlesen

„Tapetenwechsel“, Tag 4: Modellbahn Wiehe

Vor genau einer Woche beginnt der Donnerstag (1. März in Ermangelung eines 29. Februar) bei uns um Mitternacht mit einem Glas Sekt anlässlich der Vollendung meines 70. Lebensjahres. Mein Wunsch für den Tag ist der Besuch der Modellbahn Wiehe, die zu den ganz großen Modelleisenbahnausstellungen in Deutschland zählt und keinen Ruhetag kennt, also ganzjährig jeden Tag geöffnet ist.  „„Tapetenwechsel“, Tag 4: Modellbahn Wiehe“ weiterlesen

Bluetooth-Energiekostenmessgerät mit vielfältigen Funktionen

Auf der Suche nach einer Kontrollmöglichkeit des Landstrom-Verbrauchs für den Frostschutz über die Elektroheizpatrone meiner Alde-Warmwasserheizung im WoMo stieß ich bei Conrad Electronic auf ein „Energiekosten-Messgerät mit Bluetoothschnittstelle“ und einer App mit vielfältigen interessanten Funktionen zu einem bezahlbaren Preis. Drei Jahre Herstellergarantie machen das Ganze ziemlich risikolos. „Bluetooth-Energiekostenmessgerät mit vielfältigen Funktionen“ weiterlesen

Sinnvolle WoMo-Extraausstattung

Ich werde öfter mal gefragt, welche WoMo-Extras ich im wohnmobilen Alltag für besonders hilfreich und geradezu unverzichtbar halte. Deshalb versuche ich heute, eine Art persönliche Rangliste jener Sonderausstattungen aufzustellen, die sich in der Praxis über Jahre bei mir besonders bewährt haben und die m. E. eigentlich zur Grundausstattung gehören sollten. Diese Liste wird ggf. fortgesetzt.  „Sinnvolle WoMo-Extraausstattung“ weiterlesen

Heizbetrieb, Wärmedämmung und Gasverbrauch (aktueller Erfahrungswert)

Bekannte (Nichtmobilisten) fragen uns gelegentlich, ob uns denn das Reisen in der kalten Jahreszeit nicht zu unkomfortabel und ungemütlich sei. Dann versuchen wir, den Hoteltouristen zu erklären, wie wir im Wohnmobil Behaglichkeit herstellen, die der in einem Gästezimmer durchaus nicht nachsteht. „Heizbetrieb, Wärmedämmung und Gasverbrauch (aktueller Erfahrungswert)“ weiterlesen

Druck machen: Akku-Kompressor von RYOBI — fast perfekt!

Bekanntlich ist es sehr wichtig für Sicherheit und Lebensdauer von Reifen, dass der Luftdruck stimmt. Das gilt nicht nur, aber auch und besonders für schwere Wohnmobile. Pkw- und Fahrradreifen verdienen natürlich ebenso Beachtung und regelmäßige Kontrolle. Bei mir kommen da 16 Reifen zusammen, bei denen immer wieder mal der Luftdruck zu prüfen und ggf. Luft zu ergänzen wäre.  „Druck machen: Akku-Kompressor von RYOBI — fast perfekt!“ weiterlesen

Wintertour 2017/18, Tage 4/5: Weiße Weihnacht und Kaiserwetter

Seit Hl. Abend bis heute herrscht hier in Oberammergau „Kaiserwetter“: Strahlend blauer Himmel mit ebenso strahlender Sonne, die allerdings wegen des niedrigen Sonnenstandes im Winter nur für etwa vier Stunden täglich zu sehen ist, bis sie hinter dem Kofel berschwindet. Der Hausberg von O‘gau beschattet leider vor allem den Campingpark. Die Berghänge rundum werden noch länger beschienen. „Wintertour 2017/18, Tage 4/5: Weiße Weihnacht und Kaiserwetter“ weiterlesen

Geniale Erfindung bleibt unerwähnt

Ein PROMOBIL-Beitrag zum Thema Bordtoilette, in dem ausführlich über diverse WC-Zusätze, deren Vorzüge, aber auch Giftigkeit gefachsimpelt, aber kein Wort über das geniale chemiefreie SOG-System verloren wird, das alle vermeintlichen Probleme mit einem Schlag lösen würde, veranlasst mich, ergänzend auf meinen eigenen Beitrag zu dem Thema zu verweisen: https://werner-hayn.de/2016/10/26/anruechiges-das-bord-wc-im-womo. „Geniale Erfindung bleibt unerwähnt“ weiterlesen

Winterbetrieb: Frostschutz und Überwachung

Erstmals in diesem Herbst schloss ich gestern beim WoMo Landstrom an, denn mit dem November scheint der Frost zu kommen, und somit wird Frostschutz erforderlich, den ich bei diesem Fahrzeug bequemerweise schon immer über die Alde Warmwasserheizung gewährleiste. Die Batterielader werden übrigens bei Landstromanschluss nicht automatisch aktiv. Vorerst wird noch ausschließlich mit Energie von der Sonne geladen.  „Winterbetrieb: Frostschutz und Überwachung“ weiterlesen