Die Tage werden länger: Gut für Stromautarkie im WoMo!

Außer der Pandemie, die im Februar erneut einen unserer Keglerfreunde schwer erkranken ließ und seine Frau das Leben kostete, war nicht viel zu berichten in den letzten Wochen. Die Raffgier einzelner Unionsabgeordneter ist es nicht wert, darauf einzugehen. Man ist sprachlos über solche Politiker, die man leider auch auf kommunaler Ebene immer wieder mal erlebt. Deshalb heute lieber ein Beitrag zu anderen Themen:

„Die Tage werden länger: Gut für Stromautarkie im WoMo!“ weiterlesen

Alles funktioniert wieder

Montag, 31. August, eine neue Woche beginnt und morgen auch ein neuer Monat. Ich bleibe heute noch in Mainstockheim. Seit gestern am späteren Nachmittag gab es immer wieder leichte Regenschauer, die am Morgen einer Aufhellung wichen. Dunkle Wolken ziehen aber noch immer über den Himmel und lassen weitere Niederschläge erwarten. Hoffentlich, denn es herrscht nach wie vor Trockenheit! Die Tagestemperatur liegt knapp über 20°C. Es ist also recht angenehm und entspannend.

„Alles funktioniert wieder“ weiterlesen

LiFeYPO4-Batterie kaputt?

Endlich komme ich wieder mal zum Blogschreiben. Es gibt was Neues. Ich war i. S. Lithiumbatterie bei FraRon. Im Februar waren beim Wohnmobil erstmals Probleme mit der Elektrik aufgetreten. Damals war die Starterbatterie (Blei) erneuert worden, wobei es nach Angaben des Monteurs „gefunkt“ hatte. Anschließend funktionierte die Ladung der LiPo-Bordbatterie durch Lichtmaschine/Booster nicht mehr, und das rechte Fahrlicht fiel aus.

„LiFeYPO4-Batterie kaputt?“ weiterlesen

Abgeschaltete, tiefentladene (?) LiFeYPO4-Batterie: Sachstand

Nachdem meine Versuche, die LiFeYPO4-Bordbatterie nach Anleitung des FraRon-Serviceteams wieder zum Leben zu erwecken, keinen Erfolg hatten und ich mich als Laie auch nicht befähigt fühle, das Gehäuse zu öffnen, werde ich demnächst bei FraRon einen Werkstattbesuch machen, um die Batterie untersuchen und ggf. reparieren zu lassen.

„Abgeschaltete, tiefentladene (?) LiFeYPO4-Batterie: Sachstand“ weiterlesen

Optimierung der WoMo-Bordstromversorgung durch Lithiumbatterie, Solarstrom und Ladebooster

Mein Beitrag am heutigen Nikolaustag befasst sich mit zeitgemäßer WoMo-Bordstromversorgung. —  Während der vergangenen Jahre habe ich nach und nach u. a. die Stromversorgung meines über zwei Jahrzehnte alten Wohnmobils modernisiert und optimiert. Was konnte ich, teilweise mit Unterstützung durch André Bonsch von Amumot.de, in den letzten zehn Jahren diesbezüglich ändern und verbessern? „Optimierung der WoMo-Bordstromversorgung durch Lithiumbatterie, Solarstrom und Ladebooster“ weiterlesen

„Standby-Charger“ und LiFe(Y)PO4 — geht das?

Nachdem sich letzten Winter trotz neuer Starterbatterie (Blei-Säure wartungsfrei) wiederholt das Starten des WoMos als etwas zögerlich dargestellt hatte, machte ich mir Gedanken, wie ich die Fahrzeugbatterie besser startfähig erhalten könnte, vor allem bei mehreren Tagen ohne Fahrbetrieb und im Winter. Dazu forschte ich nach den Ursachen der übermäßigen Entladung und sann auf Abhilfe auch ohne Landstromunterstützung.   „„Standby-Charger“ und LiFe(Y)PO4 — geht das?“ weiterlesen

Lithium-Batterien richtig behandeln

Immer mehr Wohnmobilisten, die ihr WoMo häufig nutzen oder z. B. damit monatelang zum Überwintern nach Süden fahren, rüsten auf Lithium-Akkus (LiFe[Y]PO4) um, weil sie die Vorteile gegenüber herkömmlichen Bleibatterien (Säure, Gel, AGM) zu schätzen wissen. Aber wie behandelt man Lithium-Batterien richtig, damit die teuren Stromspeicher auch wirklich lange halten? „Lithium-Batterien richtig behandeln“ weiterlesen

Lithium-Batterie-Innereien

Die Firma TransWatt vertreibt wie FraRon neben Eigenprodukten u. a. auch Lithium-Batterien von Victron Energy. Hier fand ich nun in den angegebenen technischen Daten zur 200Ah-LiFePO4-Batterie von Victron endlich klare Hinweise auf die verbauten Batteriezellen. Angaben, die anderswo schamhaft verschwiegen werden (Auszug): „Lithium-Batterie-Innereien“ weiterlesen

LiFe(Y)PO4: Technische Daten im Vergleich

Inzwischen arbeitet zwar meine neue LiFeYPO4-Versorgungsbatterie von FraRon electronic brav und störungsfrei im WoMo, doch reizt mich nun doch noch im Nachhinein ein Vergleich der wichtigsten technischen Daten (nach Herstellerangaben) der von mir zuletzt in die engere Wahl genommenen LFP-Systeme von Victron und FraRon„LiFe(Y)PO4: Technische Daten im Vergleich“ weiterlesen

Umrüstung auf LiFePO4-Bordstromversorgung: Aktuelle Erkenntnisse, Überlegungen, Planungen

Der eifrige Leser meines Blogs weiß, dass ich mich seit geraumer Zeit mit dem Projekt »Umrüstung der WoMo-Bordstromversorgung auf LiFe(Y)PO4-Akku(s)« beschäftige. Und je länger man geduldig Informationen sammelt und Erfahrungswerte von Nutzern berücksichtigt, umso deutlicher wird, worauf es ankommt.  „Umrüstung auf LiFePO4-Bordstromversorgung: Aktuelle Erkenntnisse, Überlegungen, Planungen“ weiterlesen