Zum Abendessen nach Bärnau in die Post

Der Sonntag war wieder über 30°C heiß. Deshalb blieben wir tagsüber im relativ kühlen Haus und fuhren erst nach 17.00 Uhr mit dem Cabrio zum Sonntagabendessen. Seit die Gastronomie wieder öffnen darf, hat sich der Gasthof „Zur Post“ in Bärnau als besonders empfehlenswert herausgestellt, was die Güte der Küche betrifft.

„Zum Abendessen nach Bärnau in die Post“ weiterlesen

Bei Kaiserwetter am Eixendorfer See

Der Herbst will es offensichtlich dem Sommer gleichtun: Nach kurzer aber wichtiger Regenphase ist nun schon wieder ein Tag schöner als der andere. Goldener Oktober! Heute zeigte das Thermometer auf der schattigen Nordseite unseres Gartenhäuschens 22°C. Dabei wehte kaum Wind. Am gestrigen Sonntag war es ähnlich. „Bei Kaiserwetter am Eixendorfer See“ weiterlesen

Sonntagsausflug zum Naturfreundehaus Wernersreuth und zum Scheidlerhof bei Neustadt

Trotz meines derzeitigen Handicaps wollten wir gestern bei dem herrlichen Wetter nicht daheim bleiben. Drei Stunden würde ich wohl durchhalten, ohne die Nasennebenhöhlen zu spülen. So war es dann auch: Das Mittagessen fand im Naturfreundehaus in Wernersreuth bei Neualbenreuth statt, den Nachmittagskaffee genossen wir auf der Terrasse des Scheidlerhofes, dazwischen tankten wir in Tschechien kurz nach der Grenze bei Bärnau.   „Sonntagsausflug zum Naturfreundehaus Wernersreuth und zum Scheidlerhof bei Neustadt“ weiterlesen

Sonntagsbraten auf dem „Adamhof“

Am Sonntag wollten wir wieder mal in Falkenberg beim Kramer-Wirt Zoigl-Bier und unseren Sonntagsbraten genießen. Daraus wurde aber nichts, weil der Andrang so groß war, dass bereits vor 11.30 Uhr sogar der große Festsaal bis auf den letzten Platz gefüllt war. Später erfuhren wir, dass man teilweise bis zu zwei Stunden auf das Essen hatte warten müssen. Wie so oft fuhren wir „notgedrungen“ weiter Richtung Neualbenreuth.😋   „Sonntagsbraten auf dem „Adamhof““ weiterlesen

Naturfreundehaus und Grenzlandturm

Auch heute war bei so hochsommerlichem Wetter eine Ausfahrt mit dem Cabrio angesagt. Erst wollten wir den obligatorischen Sonntagsbraten im Gasthof Zum Finkenstich zwischen Tirschenreuth und Mitterteich genießen, doch die Plätze im Garten waren bereits voll belegt, sodass wir beschlossen, weiterzufahren Richtung Neualbenreuth/Sibyllenbad.   „Naturfreundehaus und Grenzlandturm“ weiterlesen

Ausflugsziel Armesberg

Der gestrige Sonntagsausflug führte uns auf den Armesberg, einen 731 m hohen, weithin sichtbaren, bewaldeten Basaltkegel südöstlich von Zinst (Gemeinde Kulmain) im Landkreis Tirschenreuth/Oberpfalz. Unterhalb des Gipfels liegt die Gaststätte Mesnerhaus mit Panoramaterrasse und großem Parkplatz. Dort kehrten wir ein.  „Ausflugsziel Armesberg“ weiterlesen