Glück im Unglück! WoMo knapp verfehlt!

Es war Einiges los diese Woche. Halbzeit im Fußballländerspiel Deutschland – England am Dienstagabend! Ein Unwetter zieht über Neustadt auf. Es fängt an zu stürmen, aber es regnet dieses Mal nur kurz. Es gibt auch keinen Hagel. Plötzlich ein Rauschen und Knistern! Wir trauen unseren Augen kaum: Eine Orkanböe hat zwei unserer drei großen Bäume im Garten vor dem Haus entwurzelt. Doch wir haben Glück im Unglück:

„Glück im Unglück! WoMo knapp verfehlt!“ weiterlesen

WoMo-Winterreise 2019/20, 4. Tag (Donnerstag): Am 2. Feiertag zum Plansee

Wir trauten unseren Augen kaum: Blauer Himmel und strahlender Sonnenschein begrüßten uns am Morgen des 2. Weihnachtsfeiertages. Gleichzeitig wurden von überall am Alpennordrand Staus durch überhöhtes Urlauber-Verkehrsaufkommen gemeldet, insbesondere auch aus den Richtungen Augsburg und München ab Oberau in Richtung Garmisch und Zugspitze. Eigentlich wollten wir einen Krankenbesuch in Garmisch-Partenkirchen machen, aber die Verkehrssituation bewog uns, die Fahrt um einen Tag zu verschieben, um nicht … WoMo-Winterreise 2019/20, 4. Tag (Donnerstag): Am 2. Feiertag zum Plansee weiterlesen

Bei Kaiserwetter am Eixendorfer See

Der Herbst will es offensichtlich dem Sommer gleichtun: Nach kurzer aber wichtiger Regenphase ist nun schon wieder ein Tag schöner als der andere. Goldener Oktober! Heute zeigte das Thermometer auf der schattigen Nordseite unseres Gartenhäuschens 22°C. Dabei wehte kaum Wind. Am gestrigen Sonntag war es ähnlich. „Bei Kaiserwetter am Eixendorfer See“ weiterlesen

„Warum ist es am Main so schön …?“ – Stellplatzbeobachtungen

Am Montag und Dienstag war es mir auf meine alten Tage zu heiß, um wie vorgesehen nach Kitzingen zu radeln, zumal der Radweg ständig in praller Sonne verläuft. Also waren Chillen, Schiffe gucken und Stellplatzviewing angesagt. Und natürlich ab und zu ein Tässchen Kaffee und ein Plausch mit den Nachbarn sowie das Warten auf den italienischen Eismann! 🍦 🍧    „„Warum ist es am Main so schön …?“ – Stellplatzbeobachtungen“ weiterlesen

Schnee, Frost und tagsüber Sonne

Herrliches Winterwetter hat sich zum Wochenbeginn bei uns eingestellt, nachdem es am Sonntag den ganzen Tag und den größten Teil der Nacht geschneit hatte. Nur leicht, aber stetig! So ist eine prächtige Schneedecke entstanden, die allerdings in der Sonne leicht angetaut wird. Im Schatten hat es um -5°C. Dieses tolle Winterwetter mit wolkenlosem Himmel soll noch einige Tage anhalten, sagen die Wetterfrösche.   „Schnee, Frost und tagsüber Sonne“ weiterlesen