Kompakter vollintegrierter Wohnaufbau FlairLIFE 6.3 S von Niesmann+Bischoff

Die selbsttragende, nur sechseinhalb Meter lange Kabine von N+B, einem Unternehmen der Hymer-Gruppe, besteht aus einem Alu/Hartschaum/Alu-Sandwich (3,5 cm) mit GFK-Frontmaske, -Heck-Dachspoiler und -Unterboden. Sie besitzt rechts eine Aufbautür, eine hohe Stauraumtür und eine Tür zum Gaskasten sowie zwei Ausstellfenster (Sitzgruppe und Küche). Auf der linken Karosserieseite befinden sich eine große Stauraumklappe, ein Türchen zur WC-Kassette sowie ein großes Ausstellfenster (Couch).

image

image
Fotos: August 2016 in der heimischen Einfahrt
Der integrierte Fahrerhausbereich ist großzügig verglast mit beschlagfreien Thermo-Schiebefenstern aus Doppelscheiben-Verbundglas auf Fahrer- und Beifahrerseite sowie einer getönten Bus-Frontscheibe. Das Dach hat vier Dachfensteröffnungen: HEKI 3 Plus vorn über Barsitzgruppe, Midi-HEKI über Küche, FantasticVent Dachhaube mit Ventilator und automatischer Steuerung nach Temperatur (mit Regensensor) im Bad und in Fahrzeugmitte (statt Dachklimaanlage).
IMG_8144
Drei Solarmodule: 1x 190Wp, 2x 100Wp, dazwischen vier Dachfenster: 2x HEKI, 2x FanTasticVent
Das Fahrerhaus ist voll in den Wohnraum integriert. Die Kabine besitzt keine Fahrerhaustüren, sondern nur eine Eingangstür zwischen Sitzgruppe und Küche auf der rechten Fahrzeugseite (Bürgersteigseite).

Auf der Beifahrerseite setzt sich die Inneneinrichtung nach der Eingangstür mit der geräumigen Küche fort, bestehend aus Edelstahl-Küchenblock mit Spüle und Gasherd, Absorber-Kühlschrank (90 l + 6 l Tiefkühlfach), in Arbeitsplatte eingelassenem Mülleimer, halbrundem Flaschenschrank, halbrundem offenem Ablagefach darüber, Besteckschublade, zwei Schubladen für Töpfe und Pfannen, drei Oberschränken für Geschirr, Vorräte usw. hinter sechs Klappen. Ein weiteres Fach befindet sich hinter einer Klappe in Bodennähe, z. B. für Werkzeug o. ä.

img_1066

Der offene Grundriss vermittelt einen sehr großzügigen Raumeindruck. Die sogenannte Bar-Sitzgruppe schließt hinter den drehbaren Fahrer- und Beifahrersesseln an. Die Anordnung besteht aus einem großen abklappbaren Tisch hinter dem Beifahrersitz und einem weiteren Fahrzeugsessel gegenüber. Auf der Fahrerseite befindet sich eine große, ausziehbare Schlafcouch, zu der hin der Tisch für eine dritte Person verlängert werden kann.

Die Skizzen zeigen die Ausstattung ab Werk ohne Extras.
 

Im Eingangstürbereich zwischen Sitzgruppe und Küche befinden sich im Barbereich ein großes senkrechtes Zeitschriftenfach, im Küchenmöbel ein Schuhschränkchen für etwa acht Paar Schuhe, sowie über der Kabinentür ein Ablagefach.

img_1098

In Fahrtrichtung links im Heck befindet sich das Bad mit Dusche, Toilette und Waschbecken. Weitere Ausstattung: Drei geräumige Spiegelschränke, ein Waschbecken-Unterschrank, diverse Ablagen, Halter und Haken. An der Badtür befindet sich innen und außen je ein Ganzkörper-Spiegel.

Zwischen Bad und Couch steht der große Kleiderschrank mit Staufach darüber und Technikfach darunter, in dem ein großer Teil der Bordelektrik für den Wohnaufbau untergebracht ist. Die zugehörige 200Ah LiFeYPO4-Bordbatterie von FraRon befindet sich in einem Bodenfach unter dem Staukasten der Couch.